Nummernlotterien

Glücksspirale - Lotto Annahmeservice

Die GlücksSpirale gilt – wie ebenfalls die Zusatzlotterien Spiel 77 sowie Super 6 – als eine sogenannte Nummernlotterie. Verglichen mit Spiel 77 wird im Gegensatz dazu nicht bloß die einzelne Zahl gezogen, sondern für jedwede Gewinnklasse eine eigene Zahl. Für die sechste und siebte Gewinnklasse sogar 2. Zwei Gewinnzahlen mit jeweils 7 Ziffern für die 7. Gewinnklasse, zwei Gewinnzahlen mit 6 Ziffern für die 6. Gewinnklasse sowie neun Gewinnzahlen mit jeweils 1 - 5 Ziffern für die ersten fünf Gewinnklassen gibt es so.

Gewinne und Gewinnchancen



Die Gewinnchancen betragen 1:10x, dabei stellt x die Gewinnklasse dar. 1 zu Einhunderttausend ist diese somit für die 5. Gewinnklasse. Einen Ausnahmefall gibt es für die 6. und siebte Gewinnklasse. Hier werden jeweilig zwei Losnummern gezogen, wodurch randoms; sich verdoppelt. Diese ist also 1 zu Fünfhunderttausend respektive eins zu 5 Mio. Die Gewinnsumme der 7. Klasse wird für den Gewinner an die Öffentliche Versicherung Braunschweig gezahlt, die dem Gewinner im Gegenzug lebenslang 7.500 Euro im Monat auszahlt.

Die Gewinne sind festgelegt, wie auch bei ähnlichen Klassenlotterien. Für den Fall, dass mehr als 100 Gewinner der Klasse 6 oder über zehn Gewinner der Klasse 7 auftreten, wird die Gesamtgewinnsumme auf 100×100.000 Euro beziehungsweise 10×2.100.000 € (7.500 Euro monatliche Sofortrente) begrenzt sowie unter den Gewinnern aufgeteilt.

Der Lospreis bei der GlückSpirale ist derzeitig 5 Euro pro Tipp zzgl. Bearbeitungsgebühr.

An den Lotterien Super 6 sowie Spiel 77 kann optional ebenso teilgenommen werden, an denen man nicht einzeln teilnehmen kann.

Gewinnklasse: Gewinn / Chance zu gewinnen
Gewinnklasse 1: 10 Euro / 1:10
Gewinnklasse 2: 20 Euro / 1:100
Gewinnklasse 3: 50 Euro / 1:1.000
Gewinnklasse 4: 500 Euro / 1:10.000
Gewinnklasse 5: 5.000 Euro / 1:100.000
Gewinnklasse 6: 100.000 Euro / 1:500.000
Die Gewinnsumme von 10.000.000 Euro wird bei mehr als 100 Gewinnern unter den Gewinnern aufgeteilt.
Gewinnklasse 7: monatlich 7.500 Euro / 1:5.000.000
Bei über 10 Gewinnern wird die Einzahlung an die Versicherung auf 21.000.000 Euro beschränkt sowie unter den Gewinnern geteilt.

Die Auszahlungsquote (theoretisch) liegt – ohne Berücksichtigung der Bearbeitungsgebühr und der Gewinnbegrenzung – 39,4 %.

Geschichte der GlückSpirale



Gemeinsam eingeführt wurde die GlücksSpirale vom öffentlich rechtlichen Fernsehen, Deutschen Lotto- und Totoblock sowie dem Nationalen Olympischen Komitee an dem 6.11. 1969. Wie ebenfalls Spiel 77 hat sie die Olympischen Spiele 1972 in München unterstützt. Die Fußball-WM 1974 in Deutschland ist später unterstützt worden. Seit dem Moment dieser beiden Ereignisse strömen Mittel in den Bereich der Diakonie, des Sports, der Denkmalpflege und seit dem 1. Jan 2000 ebenso der Stiftung Natur und Umwelt.


Das Symbol der Glücksspirale



Die Strahlenspirale dient als Symbol der Glücksspirale. Sie ist das Symbol der XX. Olympischen Spiele in München.