Zahlenlotterien

Eurojackpot - Lotto Annahmeservice

Eurojackpot ist eine Zahlenlotterie, die von Dänemark inbegriffen Niederlande, Italien Finnland, Grönland und Färöer, Deutschland, Estland, und Slowenien seit dem Zeitpunkt 23. März 2012 ausgeführt wird – Eurojackpot ist daher vergleichbar mit der Lotterie EuroMillionen, welche ebenfalls von mehreren europäischen Ländern gemeinsam durchgeführt wird. Seit der dritten Ziehung am 6.04.2012 nimmt ebenso Italien als siebtes Land an dem Eurojackpot teil. Es fehlte dem Land an dem 23. und 30.03.2012 bei den ersten beiden Eurojackpot-Ziehungen noch die Zulassung, um am Eurojackpot zu partizipieren. Dies ist für einige Kritiker eine potentielle Begründung für die kleinen Spieleinsätze bei den ersten beiden Ziehungen der Eurojackpot-Lotterie. Im Juli des gleichen Jahres 2012 kam schließlich Spanien als 8. teilnehmendes Land hinzu.

12 Gewinnklassen sind vorgesehen. Um den Hauptpreis von mindestens zehn Mio € zu gewinnen müssen bei dieser Zahlenlotterie fünf aus fünfzig Zahlen wie auch 2 von acht sogenannten Eurozahlen exakt getippt werden. Somit liegen hier die Gewinnchancen für einen Hauptgewinn bei 1:59.325.280. Für den Gewinn in der niedrigsten Gewinnklasse muss man 2 Zahlen aus dem 50er-Block und eine Eurozahl exakt tippen. Bei 1:35 liegen hier die Gewinnchancen.

Die Eurojackpot-Ziehung findet in Helsinki in Finnland um 21:00 Uhr jeden Freitagabend statt. Ein Jackpot von zehn Mio Euro ist hierbei jeweilig sichergestellt. Der Jackpot steigt entsprechend an, wenn dieser nicht gewonnen wird. Die Auszahlung des EuroJackpots muss passieren, falls der Jackpot die Summe von 90 Millionen Euro erreicht hat (Betragsbegrenzung) oder nach spätestens 12 Wochen (Laufzeitbegrenzung). An die Eurojackpot-Spieler wird insgesamt 50 Prozent der Lotterie-Einnahmen ausgeschüttet. Die andere Hälfte fließen - außer der Kosten für die jeweiligen Lottogesellschaften - in die Staatskasse der teilnehmenden Länder um gemeinnützige Projekte zu fördern.

Der Spieleinsatz wurde auf 2 € je Tipp zzgl. der Bearbeitungsgebühr festgesetzt. Verkaufsstart war am 17. März 2012 an allen offiziellen Lotto-Verkaufsstellen. An dem 11.05.2012 hatte eine Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen bei der Ziehung den EuroJackpot von 19.536.863,80 Euro zum ersten Mal gewonnen. Von einem einzelnen Spieler in der Bundesrepublik Deutschland (Nordrhein-Westfalen) wurde am 10.08.2012 der bislang höchste Jackpot dieser Lotterie in Summe von 27.545.857,50 Euro gewonnen. Das kam aber nur durch die Laufzeitbegrenzung zustande.

Chancen zu gewinnen



Gewinnklasse: Nummern Chance zu gewinnen)
Gewinnklasse 1 (Jackpot): 5 + 2 (1: 59 325 280)
Gewinnklasse 2: 5 + 1 (1: 4 943 773)
Gewinnklasse 3: 5 (1: 3 955 019)
Gewinnklasse 4: 4 + 2 (1: 263 668)
Gewinnklasse 5: 4 + 1 (1: 21 972)
Gewinnklasse 6: 4 (1: 17 578)
Gewinnklasse 7: 3 + 2 (1: 5 992)
Gewinnklasse 8: 3 + 1 (1: 499)
Gewinnklasse 9: 2 + 2 (1: 418)
Gewinnklasse 10: 3 (1: 399)
Gewinnklasse 11: 1 + 2 (1: 80)
Gewinnklasse 12: 2 + 1 (1: 35)
Gewinnklasse 1–12: wenigstens 3 Richtige (1: 20,73)
Niete: weniger als 3 Richtige